Zeugnisverleihung 30.06.2012.

Zeugnisverleihung des Studienganges „Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht“ und des fachspezifischen Weiterbildungsfachs „Ausbildung zum Fachübersetzer für Deutsches Recht“


Seit Beginn des Studienganges „Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht“ im Jahre 1998 wurde am 30. Juni 2012 zum siebten Mal das Zeugnis an 5 junge Studentinnen verliehen. Gleichzeitig würdigte die Juristische Fakultät  durch den akademischen Festakt 9 Absolventen, die den Studiengang für Fachübersetzung erfolgreich abgeschlossen haben.
Das Studienprogramm wird von den Juristischen Fakultäten der Universität Szeged und Potsdam gemeinsam durchgeführt. Schon seit vielen Jahren arbeiten beide Fakultäten zusammen und haben über 250 ungarische Juristinnen und Juristen im Deutschen und Europäischen Wirtschaftsrecht ausgebildet.

Ab 2012 wird der Studiengang inhaltlich erweitert. Die zukünftigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in den Hauptgebieten des Deutschen Rechts sowie in der deutschen juristischen Fachsprache ausgebildet. Der Studienabschluss kann als Zwischenprüfung für das Jurastudium in Potsdam anerkannt werden. Die ungarischen Juristinnen und Juristen können so ihr Studium in Potsdam mit dem Ziel Staatsexamen fortsetzen. Auch können sie unter Anrechnung ihrer Leistungen ein LL.M.-Studium aufnehmen.